20A Solar MPPT Laderegler mit Display für 12-24V Solarsysteme mit auto-Erkennung, max. Solarmodulspannung 55V, normaler Modus und D2D Modus für Außenbeleuchtung, Solarregler Controller esotec 140014
  • 20A Solar MPPT Laderegler mit Display für 12-24V Solarsysteme mit auto-Erkennung, max. Solarmodulspannung 55V, normaler Modus und D2D Modus für Außenbeleuchtung, Solarregler Controller esotec 140014

20A Solar MPPT Laderegler mit Display für 12-24V Solarsysteme mit auto-Erkennung, max. Solarmodulspannung 55V, normaler Modus und D2D Modus für Außenbeleuchtung, Solarregler Controller esotec 140014

  • Artikelnummer: B07DJ67WPP
  • Stück auf Lager99

€69.93  €31.47 55% !

  • Preisgünstiger und hochwertiger Solar MPPT Laderegler mit 20A für 12-24V Solar Inselsysteme mit automatischer Erkennung.
  • Hoher Solarmodul-Spannungsbereich bis max. 55V, dadurch können auch Solarmodule aus Einspeiseanlagen an den Laderegler angeschlossen werden.
  • Übersichtliches LCD Display für schnelle Anzeige des aktuellen Betriebszustands und Fehlercodes. MPPT-Tracking für besonders effektive Ladung bei schlechtem Wetter.
  • Funktion im Day2day Modus einstellbar - somit kann der Laderegler perfekt für den Betrieb von Außenbeleuchtungen verwendet werden (Betrieb von Abends-Morgens, oder auch von 2-9 Stunden einstellbar)
  • Max. anschließbarer Leitungsquerschnitt: max. 10 mm2; Abmessungen (L x B x H): 189 x 182 x 58 mm; Umgebungstemperatur: -20°C bis +55°C
Weitere Produktdetails


Produktbeschreibungen

Produkthighlights:

Innovative Max Power Point Tracking (MPPT) Technologie!
Volldigitale Technologie, hoher Ladungsumwandlungswirkungsgrad bis zu 97%!
LCD-Display-Design, Lesen von Betriebsdaten und Betriebszustand leicht gemacht!
Echtzeit-Energiestatistik-Funktion!
12V/24V automatische Erkennung!
Flüssigkeits- oder GEL-Batterie zur Auswahl!
Externer Temperatursensor und automatische Temperaturkompensation!
Externer Temperatursensor, wenn die Temperatur den eingestellten Wert überschreitet, sinkt der Ladestrom!
Vier Stufen Ladung: MPPT, Boost, Gasungsladung, Float!
Wenn die Leistung des Solarmoduls zu groß ist und der Ladestrom den Nennstrom überschreitet, senkt die Steuerung die Ladeleistung!
Mehrere Lastkontrollmodi: Standard, Dämmerung bis Morgendämmerung, Timer und benutzerdefinierter Modus (Manuell)!
Vollautomatische elektronische Schutzfunktionen!


Ein Vorteil der MPPT Laderegler gegenüber herkömmlichen Ladereglern!

Herkömmliche Laderegler verbinden das Solarmodul beim Aufladen direkt mit der Batterie. Dies erfordert, dass das Solarmodul in einem Spannungsbereich arbeitet, der in der Regel unterhalb der Vmp des Moduls liegt. In einem 12-Volt-System zum Beispiel kann die Batteriespannung zwischen 10,8 VDC und 15 VDC liegen, aber die Vmp des Moduls liegt typischerweise zwischen 16 V und 17 V.
Die bedeutet dass herkömmliche Laderegler nicht immer am Vmp der Solaranlage bzw. des Solarmoduls arbeiten. Energie wird verschwendet, welche sonste zum Laden des Akkus verwendet werden könnte. Je größer die Differenz zwischen der Batteriespannung und dem Vmp des Solarmoduls ist, desto mehr Energie wird verschwendet.
Im Gegensatz zu den herkömmlichen Ladereglern kann der MPPT-Laderegler die maximale Leistung des Solarmoduls ausschöpfen. Somit kann ein größerer Ladestrom geliefert werden! Im Regelfall ist die Energieeffizienz des MPPT-Ladereglers um 15%-20% höher als bei einem herkömmlichen...


Copyright (C) www.clubspo11.de 2020 All Rights Reserved

51la